Wiebke Anton

Wiebke Anton

Paartherapeutin, Traumatherapeutin

Obere Karspüle 47
37073 Göttingen
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Paartherapeutin
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • Paare - Familien

Verfahren

  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • German Speaker Association
  • Imago Gesellschaft Österreich
  • Imago Relationship International
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Arbeitsschwerpunkte

PRAXIS anton Beziehungsentwickler:
Paartherapie // Paarcoaching
Familientherapie // -coaching
Singleberatung // -coaching

KOMPETENZZENTRUM anton Beziehungsentwickler:
Außerdem biete ich für Weiterbildungen für Führungskräfte, Coaches, Sozialpädagogen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker/innen (Psychotherapie) an.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

- Staatliche Erlaubnis, Psychotherapie durchzuführen – nach dem Heilpraktikergesetz für Psychotherapie
- Traumatherapeutin EMDR
- Imago Facilitator i.Z.
- Imago Paartherapeutin i.Z.
angeschlossen an die IRI (Imago Relationship International), Imago Gesellschaft Österreich)
- zertifizierter Kontextual Coach nach Prof. Peter Warschawski, Uni of Maryland Medical School, USA
Coach for Professional Development nach Dr. Petra Bock

Seminare

Regelmäßig biete ich in Göttingen Paarworkshops an. Aus meine Erfahrung kann ich sagen, dass die Nachhaltigkeit und der langfristiger Erfolg von Paartherapie, neben einer sehr guten Therapie, auch davon abhängt, wie gut das Paar Veränderungen umsetzten kann. Um dabei Unterstützungen zu bieten und weiter zu "üben", biete ich den Beziehungszwischenraum an.
Eine feste Gruppe von 5-7 Paaren trifft sich ca. alle 4-6 Wochen, um Ihre Dialoge zu üben. Sie vertiefen und erweitern die erlernten Paargespräche, die Sie in der Therapie gelernt haben. Sie tauschen Erfahrungen aus und lernen weiter.


5661
Seitenaufrufe seit 09.01.2017
Letzte Änderung am 15.05.2017