Annkatrin Mende

Dipl. Päd. Annkatrin Mende

Systemische Therapeutin

Moorkamp 23
38108 Braunschweig (Querum)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Pädagogik, Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Systemische Therapie (DGSF), Lehrende für systemische Beratung (DGSF)
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Coaching
  • Depression
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • Systemische Therapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Familientherapie
  • Kinder und Jugendliche
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Systemische Therapie und Familientherapie
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

Systemische Beratung und Therapie

- sucht nach neuen Lösungen
- schafft Überblick in unübersichtlichen Situationen
- klärt Konflikte, wenn Therapie nicht nötig ist
- hilft, herausfordernde Veränderungen in Berufs- oder Familiensituation zu meistern

Systemische Beratung zeichnet sich aus durch:

- die Annahme, dass Menschen in Beziehungsgeflechten, den Systemen leben
- die Orientierung an Ihrem Leben
- eine wertschätzende Grundhaltung
- die Annahme, dass der Weg zur Lösung mit etwas Unterstützung von Ihnen selbst kompetent entwickelt werden kann
- das Wiedererlangen von Zuversicht und Handlungsfähigkeit

Vita

1977 Geboren in Braunschweig

Studium der Erziehungswissenschaften an der Technischen Universität in Braunschweig mit der Studienrichtung „Bildung und Beratung“, Abschluss mit Diplomarbeit

Nach dem Studium habe ich 12 Jahre in der freien Jugendhilfe gearbeitet und viel Erfahrung mit komplizierten Familiendynamiken, eine dreijährige Weiterbildung zur systemischen Beraterin und Therapeutin (SG, DGSF) am Isft in Magdeburg absolviert und mit der Abschlussarbeit den Maria-Bosch-Förderpreises 2010 der DGSF gewonnen.

Von 2011 bis 2015 habe ich als systemisch Beratung unterrichtet und den Abschluss als Lehrtherapeutin (DGSF) erreicht.
Seit 2015 biete ich Beratung, Therapie und Gesundheitscoaching in eigenen Räumen an und Aufstellungen in Zusammenarbeit mit Ch. Schulte (schamanische Heilarbeit).

Im Jahr 2018 habe ich den Heilpraktiker für den Bereich Psychotherapie gemacht.

Kontinuierlich nehme ich an diversen interdisziplinäre Fortbildungen teil und suche regelmäßig fachlichen Austausch.


1482
Seitenaufrufe seit 02.01.2019
Letzte Änderung am 01.04.2020