Ann-Christin Görgen

Psychol. Psychotherapeutin Ann-Christin Görgen

Psychotherapeutin Tiefenpsychologisch fundiert

Feldmannstraße 89
66119 Saarbrücken
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Master in Klinischer und Gesundheitspsychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Beihilfe, Berufssoldaten, Bundespolizei

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Kurzzeittherapie
  • Online-Beratung
  • Tiefenpsychologisches Verfahren
  • Traumatherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Französisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Psychotherapeutenkammer des Saarlandes
Persönliches Profil

Kontakt

Ich berate Sie gerne in einem kurzen Telefonat (0176-20787724) oder per Email (psychotherapie-goergen@posteo.de) über die Möglichkeiten einer Therapieaufnahme, -ablauf.

I can also offer you psychotherapy in english. Please contact me for further information.

Je peux vous offrir une psychothérapie en langue française.

Puedo ofrecer psicoterapia en español.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Nach meinem bilingualen Bachelor Studium der Psychologie an der Universität Luxemburg und an der Université Réné Descartes Paris habe ich meinen Master in Klinischer Psychologie und Gesundheitspsychologie an der Universität Fribourg in der Schweiz absolviert.

Meine tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapieausbildung habe ich am Saarländischen Institut für tiefenpsychologisch fundierte Psychotherapie (SITP) abgeschlossen.

Ich arbeite ebenso mit der Katathym Imaginativen Psychotherapie (AGKB) und der Konkreten Symbolarbeit nach M.-E. + G. Wollschläger.

Seit Januar 2020 befinde ich mich zudem noch in Ausbildung der Klinischen Hypnose M.E.G. (Heidelberg).

Ablauf und Kosten

Vereinbaren Sie gerne einen Termin zu einem Gespräch. Im Erstgespräch berichten Sie von Ihrer aktuellen Situation und wir schauen gemeinsam, in welcher Form Ihnen eine Psychotherapie oder eine Beratung helfen kann.
In den weiteren Sitzungen planen wir erreichbare Ziele und schauen, wie wir die Situation verbessern können. Oft kann es dabei auch sinnvoll sein, herauszufinden, warum die Symptome/Probleme aufgetaucht sind.

Kosten:
Als Selbstzahler übernehmen Sie die Kosten selbst und haben neben dem Therapievertrag keine weiteren Formalitäten zu beachten. Ebenso können Sie die Kosten selbst tragen, wenn Sie die Therapie nicht bei Ihrer Kasse beantragen wollen (Therapie als Wunschleistung).
Die Behandlungshonorare richten sich nach der Gebührenordnung für Psychotherapeuten (GOP).
Privat Versicherte erhalten die Kosten – abhängig von ihren jeweiligen Vertragsbedingungen – meist voll von der Krankenversicherung erstattet.
Wenn Sie gesetzlich versichert sind und eine Therapie als Kostenerstattung wünschen, rufen Sie einfach bei ihrer Krankenkasse an und fragen, ob diese auch eine Psychotherapie im Kostenerstattungsverfahren übernehmen würden.


1005
Seitenaufrufe seit 22.04.2020
Letzte Änderung am 08.06.2020