Anja Kalina Feldmann

Anja Kalina Feldmann

Privatpraxis HP Psychotherapie

Widumestraße 6
44787 Bochum (Praxisraum Yogabar City)
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Heilpraktiker/in (Psychotherapie), Dipl. Soz. Wiss. Schwerpunkt Körpersoziologie
  • Erlaubnis zur Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz
  • Private Krankenversicherung, Selbstzahler, Heilpraktische Zusatzversicherung

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Körperorientierte Verfahren
  • Online-Beratung
  • Tanztherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.

Mitgliedschaften

  • BTD - Bundesverband der Tanztherapeut*innen Deutschlands (i. B.)
  • Verband Freier Psychotherapeuten, Heilpraktiker für Psychotherapie und Psychologischer Berater e.V.
Persönliches Profil

Verfahren und Methoden

Körperorientierte Psychotherapie/ Körperpsychotherapie
Klientenzentrierte Gesprächsführung
Innere Haltung der achtsamen Präsenz
Tanztherapie, z.B. tänzerischer Ausdruck, Körperbildarbeit
Bewegungstherapie, z.B. sanftes Yoga, Qi Gong
Entspannungsmethoden, z.B. PMR, Körperreisen, Meditation
Ganzheitliches Coaching, z.B. achtsame Alltagsgestaltung, Krafttierreisen, Waldbaden

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Seit 2020 Hakomi-Therapie. Achtsamkeitsbasierte Körperpsychotherapie bei Bettina Deuster-Hesse (Hakomi-Network. www.hakomi.de)

Vier Jahre Ausbildung Tanz-/ bewegungstherapie (Practicioner) am Institut für kreative Leibtherapie Neukirchen Vlyun

Sieben Jahre Berufserfahrung als angestellte Bewegungstherapeutin in der psychiatrische Abteilung (Martin Luther Krankenhauses Bochum)

Zahlreiche Weiterbildungen u.a. Qi Gong, Yoga, Naturcoaching, Meditation

Studium Sozialwissenschaften mit Schwerpunkt Körpersoziologie und Sozialpsychologie

Behandlungsphilosophie

Ich arbeite achtsam, wertschätzend und ressourcenorientiert.

Meine tiefe Überzeugung folgt der humanistischen Psychologie: wir Menschen sind schöpferische, selbstbestimmte Wesen. Unser Organismus strebt danach, dass wir uns „im Gleichgewicht mit uns selbst und unserer Umgebung befinden“. Wir verfügen über wirksame Selbstheilungskräfte.

Ich arbeite körperorientiert, weil wir mit Hilfe unseres Körpers unmittelbaren Zugang finden können zu unseren Gefühlen, Lebenserfahrungen, Bewegungs- und Gedankenmustern.
Der Körper zeigt uns den direkten Weg zu unseren Ressourcen, zu unbewussten Bedürfnissen, tief liegenden Ängsten, Blockaden und negativen Glaubenssätzen.

Eine innere Haltung der Achtsamkeit und Selbstbeobachtung zu erlernen ist dabei eine wichtige Basis, um zunächst die Fähigkeit zu erlangen, Distanz zu den eigenen Gefühlen und Gedanken zu bekommen, einen "liebevollen Beobachter" in sich zu installieren. Das ist der Boden, auf dem man sicher stehen und die nächsten Schritte wagen kann.

Ich begleite Klienten behutsam, sich für Erfahrungs- und Erlebensräume mit dem Körper zu öffnen, die tiefe Veränderungsprozesse in Gang setzen können.
Das Gespräch und die Reflexion sind wesentlicher Bestandteil einer Sitzung, um in Hier-und-Jetzt-Kontakt zu bleiben, über Erfahrungen zu reflektieren, diese integrieren zu können.

Ich vermittle leicht zu erlernende Körperübungen, Entspannungsmethoden und Meditationen, die im Alltag wirksame Unterstützung im Prozess der seelischen Gesundung sein können.

Persönliches

Ich bin 49 Jahre alt und Mutter eines 14jährigen Sohnes
In unserer Wohnung leben zwei Katzen, die uns täglich Entspannung und Achtsamkeit lehren

Ich bin auch Künstlerin
Zahlreiche Workshops und Seminare im Bereich künstlerischer Tanz, Tanztheater und Schauspiel
Seit fünfzehn Jahren als freie Regisseurin tätig. Theaterprojekte mit Jugendlichen in Kooperation mit Schulen und freien Theatern. Eigene Tanzprojekte

Ich beschäftige mich schon sehr lange mit Spiritualität
Seit 2008 intensive Auseinandersetzung mit modernem Schamanismus, Naturritualen, und Trance.
Seit 1997 Praxis Meditation, Qi Gong und Vinyassa-Yoga


Heilpraktikerin (Psychotherapie)
Erteilung der Heilerlaubnis durch:
Stadt Dortmund - Gesundheitsamt
Hoher Wall 9-11
44137 Dortmund

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

846
Seitenaufrufe seit 20.01.2021
Letzte Änderung am 20.04.2021