Ines Andre-Lägel

Dipl.-Psych. Ines Andre-Lägel

Psychologische Psychotherapeutin

Alsenstraße 38
14109 Berlin (Zehlendorf / Wannsee)
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie, Verhaltenstherapie, Hypnotherapie, Traumatherapie, Organisationsmanagement und Coaching
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Kinder - Jugendliche
  • Notfall - Krise
  • Paare - Familien
  • Psychoonkologie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Hypnose
  • Traumatherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Kinder und Jugendliche

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Therapeutische Schwerpunkte

Arbeit mit Erwachsenen, Kindern und Jugendlichen

Traumatisierungen
Trauer und Verlust nach Unfall, Krankheit, Tod oder Suizid
Ängste und Phobien
Zwangsgedanken und Zwangshandlungen
Burn-out und Depression
Unterstützung bei schweren körperlichen Erkrankungen

Workshops und Vorträge

Compliance und Kommunikation
Kinder chronisch / psychisch kranker Eltern
Alters- und entwicklungsgerechte Krankheitsinformation
Psychoedukation für Kinder und Jugendliche
Kommunikation und Beziehungsaufbau
Pubertät und Gehirn
Psychische Störungen bei Erwachsenen
Psychische Störungen im Kindes- und Jugendalter


Lehrauftrag am SFBB für den Ausbildungsgang zur Insoweit erfahrenen Kinderschutzfachkraft seit 2012



Tagungs-und Kongressvorträge:

zugesagt 2016: Hilfen für chronisch kranke Eltern und ihre Kinder. Fachtagung Eupen (Belgien)

zugesagt 2015: Altersgerechte Information zu chronischen Erkrankungen. Kinder- und Familienkonferenz im Landkreis Osterode

zugesagt 2015: Compliance und Kommunikation. Ärztetagung Rheumatologie Berlin

zugesagt 2015: Kindgerechte Psychoedukation, 8. Psychoedukationskongress, Berlin

2015: Kinder chronisch kranker Eltern, DGKJP Kongress, München

2014: Kindgerechte Psychoedukation: Fachtag Bedburg-Hau

2014: Kinder psychisch kranker Eltern. Netzwerkkonferenz des „Lokalen Netzwerks Kinderschutz und Frühe Hilfen“

2014: Therapeutische Arbeit mit Kindern chronisch kranker Eltern. 7. Kindertagung, Heidelberg

2014: Alters- und entwicklungsgerechte Krankheitsinformation. Fachtagung der Bundeskonferenz der Erziehungsberatungsstellen, Berlin

2013: Kinder psychisch kranker Eltern - Besondere Belastungen und Bedürfnisse. Symposium Oberhavel Kliniken

2013: Kinder chronisch kranker Eltern- entwicklungsgerechte Krankheitsinformation. 7. Psychoedukationskongress, Hamburg

2012: Chronisch kranke Eltern und ihre Kinder. Internationaler Hypnose-Kongress, Bremen (2012)

2012: Compliance und Kommunikation - Hilfreiche Kommunikationsstrategien in der ärztlichen Praxis. 24. Kongress der Deutschen Kontinenzgesellschaft, Würzburg

2011: Wie sag ich es dem Kinde? Fachtagung „Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern“, Fachtagung Falkensee

2011: Kinder chronisch kranker Eltern. Fachtag des Jugendamtes Berlin Zehlendorf

2011: Belastungen und Bedürfnisse Kinder psychisch kranker Eltern. Altersgerechte Krankheitsinformation. Fachtagung „Psychisch kranke Eltern und ihre Kinder“, Brandenburg

2011: Die vergessenen Angehörigen - Kinder chronisch kranker Eltern. 5. Berliner Woche der seelischen Gesundheit, Berlin

2011: Kinder psychisch kranker Eltern - Altersgerechte Krankheitsinformation. 6. Psychoedukationskongress, Köln

2011: Kinder psychisch kranker Eltern - Besondere Belastungen und Bedürfnisse. Fachtagung „Einer ist krank und alle leiden“, Stendal

2010: Die vergessenen Angehörigen - Kinder chronisch kranker Eltern 4. Berliner Woche der seelischen Gesundheit, Berlin

2009: Therapeutische Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern. 6. Kindertagung 2009, Heidelberg

2009: Altersgerechte Krankheitsinformation für Kinder psychisch Kranker. 5. Psychoedukationskongress , Basel

2009: Unterstützungsmaßnahmen für chronisch kranke Eltern. Tagung „Kinder psychisch kranker Eltern“ , Mainz

2008: Kinder psychisch kranker Eltern. Informationstag des Kinderschutzbundes, Osnabrück

2008: Präventive Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern - ein multifaktorieller Ansatz. DGPPN Kongress, Berlin

2008: Frühe Hilfen für Kinder psychisch kranker Eltern und ihre Familien. Kinderschutzforum 2008, Köln

2008: Strategien zur Förderung protektiver Faktoren in der Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern und ihrer Familien. 25. DGVT Kongress für Klinische Psychologie, Psychotherapie und Beratung, Berlin

2008: Trainings- und Informationsprogramm für Psychosebetroffene und Angehörige. 4. Psychoedukationskongress, Wien

2007: Trainings- und Informationsprogramm für Psychosebetroffene und Angehörige 3. Psychoedukationskongress, Darmstadt

Veröffentlichungen

Fachliteratur:


in Druck: Alters- und Entwicklungsgerechte Krankheitsinformation für Kinder chronisch kranker Eltern - Handbuch Psychoedukation der Deutschen Gesellschaft für Psychoedukation

in Druck: Kinder und erwachsene Angehörige nach Suizid - Handbuch Psychoedukation der Deutschen Gesellschaft für Psychoedukation

2014: Besondere Bedürfnisse und Belastungen von Kindern suchtbelasteter Familien - Broschüre des Gesundheitsamtes Niedersachsen

2013: Helden, Sündenböcke und Friedensstifter - Was brauchen Kinder aus suchtbelasteten Familien? - Dokumentationsreihe der Suchtkonferenz Hannover

2011: Die psychologische Dimension des Patientencoachings. Lehrbuch Patientencoachig, Band 1

2009: Kinder psychisch kranker Eltern - Belastungen, Bewältigungen und präventive Maßnahmen. Mitautorenschaft, Kinderschutzforum 2008

2008: Ganzheitlicher Ansatz zur Förderung der schützenden Faktoren in der Arbeit mit Kindern psychisch erkrankter Eltern. Nicht von schlechten Eltern, Psychiatrie-Verlag

2008:Präventive Arbeit mit Kindern psychisch kranker Eltern - Ein multidimensionaler Ansatz zur Förderung der protektiven Faktoren. Praxis der Kinderpsychologie & Kinderpsychiatrie, Vandenhoeck & Ruprecht

2008: Hilfe für Kinder psychisch kranker Eltern. Faszination Seele 3/2008

2006: Diagnose Demenz – Auswirkungen und Belastungen. Gemeindenahe Psychiatrie, Band 1, Bertuch Verlag, Weimar

2006: Kinder psychisch kranker Eltern – Die vergessenen Angehörigen. Mitautorenschaft. Gemeindenahe Psychiatrie, Band 1, Bertuch Verlag, Weimar


Zuständige Aufsichtsbehörde: Psychotherapeutenkammer Berlin, www.psychotherapeutenkammer-berlin.de

Zuständige Kassenärztliche Vereinigung: KV Berlin, www.kvberlin.de

Kammergesetz und Berufsordnung: www.psychotherapeutenkammer-berlin.de/uploads/121009_berufso.pdf

Die Berufsbezeichnung "Psychologische Psychotherapeutin" wurde in Deutschland (Landesamt für Gesundheit und Soziales Berlin) verliehen.

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

7351
Seitenaufrufe seit 10.07.2012
Letzte Änderung am 22.06.2015