Andrea Hampe

Dipl.-Psychologin Andrea Hampe

Psychologische Psychotherapeutin

Mährstrasse 13
58239 Schwerte
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Schmerzen
  • Stress - Burnout - Mobbing

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Deutsche Gesellschaft für Verhaltenstherapie e.V.
Persönliches Profil

Vita

Geboren bin ich als Älteste von drei Kindern im Dezember 1966 in Vreden, einer kleinen Stadt nahe der holländischen Grenze. Aufgewachsen bin ich dann in einem eher dörflichen Umfeld mit viel Wald und Wiese in Hagen-Hohenlimburg/Berchum. Mit 18 Jahren hat es mich dann schnell in die Großstadt Dortmund verschlagen, wo ich noch heute mit meinem Mann, meiner Tochter, zeitweise auch mit der Tochter meines Mannes in einer Patchwork-Familie lebe. Seit Mai 2015 begleitet mich – auch im therapeutischen Kontext – ein kleiner freundlicher und charmanter schokoladenbrauner Havaneserrüde namens Toni.

Aus- und Weiterbildung in Psychotherapie

Eintragung in der Arzt-/Psychotherapeutenregister der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe (KVWL)
Erteilung der Approbation (Bezirksregierung Arnsberg)
Erwerb der Fachkunde mit Schwerpunkt Verhaltenstherapie bei dem Ausbildungszentrum der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) in Dortmund und Münster (Prof. Dr. Willutzki u. Dr. Andreas Veith)
Studium der Psychologie an der Ruhr-Universität Bochum mit Schwerpunkt klinische Psychologie, Abschluss: Diplom
zweijährige Weiterbildung zur Systemischen Beraterin (DGSF)
Weiterbildung zur Entspannungstherapeutin

Verfahren und Methoden

Als ausgebildete Verhaltenstherapeutin gehe ich grundsätzlich davon aus, dass psychische Beschwerden das Ergebnis von bewussten und nicht-bewussten Lernprozessen sind. Zu Beginn der Behandlung erarbeite ich daher gemeinsam mit Ihnen, welche Bedingungen Ihrer Lebensgeschichte und Ihrer aktuellen Lebenssituation zur Entstehung und Aufrechterhaltung Ihrer psychischen Symptomatik beigetragen haben und weiter wirksam sind. Hierbei ist mir der Aspekt des gemeinsamen Arbeitens ganz besonders wichtig. Auf dieser Grundlage erarbeite ich mit Ihnen zunächst die für Sie wichtigen Therapieziele und anschließend den Behandlungsplan. In der Verhaltenstherapie wird der Patient, die Patientin zur aktiven Veränderung des Handelns, Denkens und Fühlens motiviert und angeleitet. Hierbei berücksichtige ich auch ganz besonders die bereits vorhandenen Stärken und Fähigkeiten (Ressourcen), die für Ihren Gesundungs- bzw. Veränderungsprozess hilfreich sind und nutzbar gemacht werden können.

Kontakt

Sie erreichen mich telefonisch (02304 / 7771165) persönlich in meinen Praxissprechzeiten:
Montags: 13.00 bis 13.50 Uhr
Donnerstags: 14.00 bis 14.50 Uhr


Name und Anschrift der Praxis:
Psychotherapeutische Praxis
Dipl.-Psych. Andrea Hampe
Mährstr. 13
58239 Schwerte

Kontakt:
Telefon: 02304 / 7771165

zuständige Aufsichtsbehörde:
Psychotherapeutenkammer NRW
Willstätterstraße 10
40549 Düsseldorf
Telefon: 02 11 / 522 84 70
Telefax: 02 11 / 52 28 47 15
E-Mail: info@psychotherapeutenkammer.de
Berufsordnung der Psychotherapeutenkammer NRW vom 12. November 2004.

gesetzliche Berufsbezeichnung:
Approbation zur Psychologischen Psychotherapeutin, zur heilkundlichen Ausübung der
Psychotherapie gemäß Psychotherapeutengesetz §1 Abs.3 Satz 1, durch die
Bezirksregierung Arnsberg verliehen.

Arztregistereintrag:
Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe
Robert-Schimrigk-Straße 4-6
44141 Dortmund
Telefon: 02 31 / 943 20
Telefax: 02 31 / 94 32 55 55
Arztregister Nummer: 22232


berufsrechtliche Regelungen:
Es gelten folgende berufsrechtliche Regelungen: Gesetz über die Berufe des
Psychologischen Psychotherapeuten und des Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeuten
(Psychotherapeutengesetz - PsychThG) v. 16.06.1998 (BGBl. l S. 1311), zuletzt geändert am
20.06.2002 (BGBl. l S. 1946, 1996). Heilberufsgesetz NRW
Quelle: Impressum von e-recht24.de speziell für Freiberufler erzeugt.
Download Heilberufegesetz NRW
Download Psychotherapeutengesetz
Umsatzsteueridentifikationsnummer
Entfällt, da psychotherapeutische Leistungen als heilberufliche Leistungen von der
Umsatzsteuer befreit sind
(§ 4 Nr. 14 UStG).

Hier finden Sie die Kontaktdaten der Aufsichtsbehörden und die berufsrechtlichen Regelungen:

2677
Seitenaufrufe seit 11.01.2019
Letzte Änderung am 11.01.2019