Cindy Amon Amonsen

Dipl.-Psych. Cindy Amon Amonsen

Psychologische Psychotherapeutin

Großbeerenstr. 13
10963 Berlin
schreiben
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung im Kostenerstattungsverfahren, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Essstörung
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychose - Schizophrenie
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Humanistische Verfahren
  • Kurzzeittherapie
  • Verhaltenstherapie

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Freie Plätze vorhanden.
Persönliches Profil

Behandlungsphilosophie

In meiner Arbeit liegt mir eine wertschätzende, offene und vertrauensvolle Gesprächshaltung sehr am Herzen. Mir ist wichtig, dass Sie sich aufgehoben fühlen und Sie in ihren Gefühlen und Grundbedürfnissen zu würdigen. Darüberhinaus möchte ich Sie dabei unterstützen, ein Bewusstsein für die Ursprünge und Hintergründe Ihrer psychischen Probleme zu entwickeln d.h. Ihnen ein Verständnis lebensgeschichtlich relevanter Zusammenhänge zu vermitteln, damit Sie gegenwärtige Problematiken und Konflikte besser verstehen können. Ihre Probleme sollen in der Therapie erfahrbar bzw. erlebbar gemacht werden, um dadurch Veränderungsmöglichkeiten zu schaffen. Hierfür ist eine Fokussierung und Aktivierung Ihrer individuellen Ressourcen unabdingbar. Ein transparentes Vorgehen in meiner Arbeit wird dadurch gewährleistet, dass Sie während der gesamten Therapie an der Planung der Behandlungsschritte beteiligt sind und nichts gegen Ihren Willen geschieht: Je mehr Sie selbst zum Experten für Ihre Probleme werden, umso mehr sind Sie auch nach Ablauf der Therapie dazu imstande, Ihr Leben so zu gestalten, wie Sie es sich wünschen.

Abrechnung psychotherapeutischer Leistungen

Bei einer Beihilfe-Versicherung bzw. einer Versicherung bei einer privaten Krankenversicherung werden die Kosten für Psychotherapie in der Regel problemlos übernommen. Für gesetzlich Versicherte kann die Behandlung unter bestimmten Bedingungen über das Kostenerstattungsverfahren abgerechnet werden. Dieses Verfahren kann angestrebt werden, wenn Sie trotz Psychotherapie-Indikation keinen freien Therapieplatz bei einem Vertragstherapeuten der gesetzlichen Krankenkassen finden. Falls Sie zu diesem Procedere Fragen haben, helfe ich Ihnen gern.
Darüberhinaus haben Sie natürlich die Möglichkeit, mein psychotherapeutisches Angebot als Selbstzahler in Anspruch zu nehmen.


14210
Seitenaufrufe seit 07.12.2011
Letzte Änderung am 23.07.2018