Dina Al-Saydali

Dipl-.Psych. Dina Al-Saydali

Psychologische Psychotherapeutin

Eppendorfer Weg 169
20253 Hamburg
Stichpunkte

Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Depression
  • Notfall - Krise
  • Persönlichkeitsstörung
  • Psychosomatik
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Sucht
  • Trauer
  • Zwang

Verfahren

  • Verhaltenstherapie

Weitere Sprachen

  • Englisch
  • Spanisch

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit bis drei Monate.
Persönliches Profil

Qualifikation und Berufspraxis

2017-heute: Verhaltenstherapie in eigener Psychotherapeutischer Praxis
2016: Approbation als Psychologische Psychotherapeutin und Berufszulassung durch den Senat der Freien und Hansestadt Hamburg
2016: Arztregister-Eintrag bei der Kassenärztlichen Vereinigung Hamburg
2016: Zulassung als Gruppenpsychotherapeutin
2014 – 2022: Klinische Tätigkeit als Dipl.-Psychologin und psychologische Psychotherapeutin im stationären und teilstationären Bereich einer Einrichtung der stationären medizinischen Rehabilitation für Drogen- und Suchtmittelabhängige
2013-2016: Psychotherapeutin i. A. (ambulante Psychotherapie) an der Institutsambulanz der DGVT
2011-2016: Ausbildung zur Psychologischen Psychotherapeutin bei der Deutschen Gesellschaft für Verhaltenstherapie (DGVT) in Hamburg
2012-2013: Klinische Tätigkeit als Dipl.-Psychologin im stationären Bereich einer psychiatrischen Klinik
2005-2010: Studium der Psychologie an der Philipps-Universität in Marburg, Abschluss: Diplom-Psychologie

Arbeitsweise

Ich behandele basierend auf einem verhaltenstherapeutischen Schwerpunkt das gesamte Spektrum psychischer Erkrankungen bei Erwachsenen. Auch Selbstwertprobleme oder Schwierigkeiten in zwischenmenschlichen Beziehungen, können Anlass für eine Psychotherapie sein. Gerne können Sie mich kontaktieren, wenn Sie eine erste Beratung dahingehend benötigen, ob eine Psychotherapie für Sie sinnvoll sein könnte. Während des gesamten therapeutischen Prozesses, lege ich viel Wert auf Transparenz, Empathie und Wertschätzung. Besonders wichtig ist mir, die Therapie individuell an Ihre Vorstellungen und Wünsche anzupassen und Sie darin zu unterstützen, Veränderung herbeizuführen und eigene Ressourcen und Stärken zu fördern.

Kosten und Kontakt

Ich kann mit allen gesetzlichen Krankenkassen abrechnen. Nach den probatorischen Sitzungen übernehmen gesetzliche Krankenkassen in der Regel eine Kurzzeittherapie im Umfang von 12 bzw. 24 Einzelsitzungen oder eine Langzeittherapie im Umfang von 60 Einzelsitzungen.
Auch bin ich als Psychologische Psychotherapeutin mit Eintrag im Arztregister berechtigt, mit Privatversicherten und Beihilfeberechtigten direkt abzurechnen.
Bitte kontaktieren Sie mich – unter Angabe Ihrer Telefonnummer – über das angegebene Kontaktformular oder per Email. Ich melden mich innerhalb von 1-2 Werktagen zurück. In einem unverbindlichen Erstgespräch möchte ich Ihr Anliegen klären und Sie erhalten die Möglichkeit, offene Fragen zu stellen. Außerdem informiere ich Sie über den weiteren Behandlungsablauf sowie über die Kostenübernahme der Psychotherapie.


4380
Seitenaufrufe seit 31.05.2017
Letzte Änderung am 16.01.2023