Katinka Alphei

Dipl. Psych. Katinka Alphei

Psychologische Psychotherapeutin

Sophienstrasse 124
76135 Karlsruhe
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • (Voll-) Heilpraktiker/in, Diplom-Psychologie
  • Psychologische/r Psychotherapeut/in approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Psychosomatik
  • Schmerzen
  • Sexualität
  • Stress - Burnout - Mobbing
  • Supervision
  • Trauer
  • Trauma - Gewalt - Missbrauch
  • Zwang

Verfahren

  • Entspannungsverfahren
  • Gesprächstherapie
  • Humanistische Verfahren
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Gruppentherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.
Persönliches Profil

Psychotherapie als Hilfe und Unterstützung

Jeder Mensch findet sich von Zeit zu Zeit in persönlichen Krisen, schwierigen Lebenslagen oder in Situationen wieder, die die eigenen Kräfte übersteigen. Gerade in solchen Situationen zeigen sich eingefahrene Muster und Gewohnheiten, die das Vorankommen erschweren.
Als Psychologische Psychotherapeutin will ich Sie gerne auf dem Weg aus der Krise unterstützen, will mit Ihnen gemeinsam ein Verständnis für sich und ihre Situation entwickeln, will mit Ihnen die eigenen Ressourcen und Kompetenzen wieder neu entdecken und Ihnen mit wissenschaftlich anerkannten und belegten Methoden Veränderungsmöglichkeiten aufzeigen.
Dabei ist mir eine dialogische Arbeit auf Augenhöhe wichtig. Das bedeutet für mich, dass ich offen und neugierig mit Ihnen ihren persönlichen Lebensweg nachspüre und ich Sie wertschätzend darin begleite, sich mit Ihrer Biographie auseinanderzusetzen. Dabei ist mir ein ganzheitlicher Blick wichtig, der auch Ihre Körpersignale ernst nimmt. Aus der eigenen Geschichte zu lernen heißt für mich, nicht in der Vergangenheit stehen zu bleiben sondern mit Ihnen auf der Grundlage Ihrer Geschichte neue Wegen, neue Muster und Veränderungsimpulsen zu erkunden und Sie in der Phase der Veränderung zu stärken.

Die therapeutische Beziehung und der therapeutische Prozess

Offenheit, Akzeptanz, Wertschätzung und gegenseitiger Respekt bilden die Grundlage meiner Arbeit. Um herauszufinden, ob Sie sich bei mir wohlfühlen sind vier probatorische Sitzungen vorgesehen, in denen ich transparent das therapeutische Vorgehen erläutere, eine Diagnose stelle und Ihnen ein Verständnis für das weitere Vorgehen vermitteln will.
Die tiefenpsychologische Psychotherapie umfasst zwischen 24 und 100 Therapiestunden, in denen je nach Symptomatik und biographischer Geschichte auf Sie abgestimmte Therapiemethoden zum Einsatz kommen. Die Therapie ist jedoch stets Individuell, richtet sich nach Ihrem Bedarf und entsteht prozessorientiert in Feinabstimmung mit Ihren Bedürfnissen.
Ich arbeite bevorzugt im Gruppentherapeutischen Setting. In der tiefenpsychologischen Gruppentherapie lassen sich unbewusste Vorgänge besonders gut bewusst machen. Wie wir von anderen Menschen wahrgenommen werden, eine bestimmte Rolle einnehmen, welche Denk- und Verhaltensmuster blockieren, welche Haltungen/Einstellungen sich wie auf Andere auswirken, welche Beziehungsmuster sich wiederholen - all das und vieles mehr lässt sich besonders wirkungsvoll gruppentherapeutisch erarbeiten, tiefer verstehen und ändern. Ängste und Blockaden lassen sich zunehmend auflösen, Freude am gegenseitigen miteinander kann entstehen, mehr soziale Sicherheit kann gewonnen werden, sich selbst zu entdecken durch den Spiegel der Anderen und neue Facetten in sich aufzubauen und auszuprobieren sind Ziele der Gruppentherapie.

Tätigkeitsfelder und Ausbildung

*Psychologische Psychotherapeutin in eigener Praxis in Karlsruhe
*Dozentin am Tiefenpsychologischen Institut Baden (TIB e.V.)
*Supervisorin und Weiterbildungsdozentin für diverse Einrichtungen im Kinder- und Jugendbereich zu Themen wie Teambuilding, Umgang mit Konflikten, Kommunikationspsychologie, Entwicklungspsychologie, Transitionsprozesse, Fall- und Teamsupervision, sowie Coaching für Leitungskräfte
*Coaching/Begleitung in beruflichen und privaten Ambivalenz- bzw. Entscheidungsfindungsprozessen, Erschließung persönlicher potentiale und Ressourcen, individuelle Veränderung

*Ausbildung zur zur Psychologischen Psychotherapeutin am TIB mit Approbation
*Dipolmstudiengang Psychologie an der Universität Bremen, Nebenfach Medizinsprozesse und Identitätsentwicklung

Kontakt

Termine:
Sie erreichen mich per e-Mail oder telefonisch.
Telefonisch erreichen Sie mich In der Regel Donnerstags zwischen 7:10 und 8:50. Ggf. variieren die Sprechzeiten, dann erfahren Sie über den Praxis-Anrufbeantworter wann die nächste Telefon-Sprechstunde stattfindet.

Anfahrt:
Die Praxis ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar. Die Linie 4 hält in unmittelbarer Nähe und auch die Haltestellen Mühlburgertor und Yorckstrasse sind fussläufig erreichbar.
Mit dem Auto kommend, kann die Parkplatzsuche je nach Uhrzeit ein paar Extra-Minuten in Anspruch nehmen.


14298
Seitenaufrufe seit 13.09.2018
Letzte Änderung am 09.01.2022