Dr. Elisabeth Alken

Fachärztin für Psychotherapie

Scheffelstraße 1
68259 Mannheim Mannheim
Stichpunkte

Ausbildung, Heilerlaubnis, Abrechnung

  • Arzt/Ärztin, Fachärztin für psychotherapeutische Medizin
  • Arzt/Ärztin approbiert
  • Gesetzliche Krankenversicherung, Private Krankenversicherung, Selbstzahler

Behandlungs-Stichpunkte

  • allg. psych. Problem - Lebensberatung
  • Angst - Phobie
  • Coaching
  • Depression
  • Essstörung
  • Schmerzen
  • Trauer

Verfahren

  • Kurzzeittherapie
  • NLP
  • Online-Beratung
  • Systemische Therapie
  • Tiefenpsychologisches Verfahren

Therapie-Angebot

  • Einzeltherapie
  • Paartherapie

Freie Plätze / Wartezeiten

  • Wartezeit über drei Monate.
  • In dringenden Fällen auch kurzfristig Termine möglich.

Mitgliedschaften

  • Bundesverband der Vertragspsychotherapeuten
  • Deutsche Gesellschaft für Psychotherapeutische Medizin und Ärztliche Psychotherapie
  • Vereinigung Psychotherapeutisch tätiger Kassenärzte e. V.
Persönliches Profil

Ihr Therapiewunsch

Einen geeigneten Therapeuten zu finden ist jetzt Ihre die wichtigste Aufgabe, denn der Erfolg einer psychotherapeutischen Behandlung hängt ganz wesentlich davon ab, dass Sie sich gut aufgehoben fühlen. Therapeut und Patient müssen einen guten Draht zueinander haben.

Um ihre Entscheidung zu unterstützen, gibt es vor jeder Beratung Vorgespräche. Hier sollten Sie auch folgende Fragen klären:

Fühle ich mich gut aufgehoben und verstanden?
Habe ich Vertrauen und kann ich wirklich sagen, was mich bedrückt?
Bin ich schon in unserer ersten Stunde ein Stück weitergekommen?
Will ich wiederkommen?

Wenn Sie diese Fragen mit „ja“ beantworten können, dann ist ein wesentlicher Grundstein für eine zielführende und erfolgreiche Behandlung gelegt.

Meine Vorgehensweise

der Beginn:
In den Vorgesprächen lernen wir uns kennen und klären, ob wir zusammen passen und wie und ob ich Ihnen helfen kann. Zusammen besprechen wir Ihre Erwartungen und bestimmen das Vorgehen. Schon nach dem ersten Treffen sollten Sie eine Erleichterung spüren.

Der weitere Verlauf:
Die Termine für die nächsten Sitzungen legen wir gemeinsam fest. Die Abstände zwischen den Sitzungen passen wir zusammen Ihren Bedürfnissen an; sie verändern sich entsprechend Ihrem Bedarf im Laufe der gemeinsamen Arbeit. In den Zeiten zwischen den Sitzungen ist wesentlich, dass Sie mit den Anregungen aus den Sitzungen Ihren Alltag schrittweise neu gestalten können.

Dauer der Therapie:
Wie lange jemand zu mir kommt, ist verschieden. Es kommt häufig vor, dass sich im Laufe der Behandlung neue Anliegen ergeben. Manchmal kommt der
Ratsuchende nur für zwei bis zehn Sitzungen, manchmal begleite ich ihn über einen sehr viel längeren Zeitraum. Das Ende der therapeutischen Begegnung bestimme nicht ich, sondern wir zusammen und ganz besonders Sie.


Wer bezahlt?

Von mir durchgeführte Sitzungen werden sowohl von den gesetzlichen wie auch den privaten Krankenkassen übernommen.

Manchmal kann es für Sie sinnvoll sein, die Kasse nicht zu beteiligen und die Sitzungen privat zu bezahlen. In diesem Fall beträgt mein Honorar €110.- für 50 Minuten (Für Schüler, Azubis und Studenten gibt es eine Ermäßigung von €50,-)

Paartherapie ist keine Kassenleistung (die Kassen sagen:Schwierigkeiten in einer Beziehung sind keine Krankheit), eine Doppelstunde (90min) berechne ich mit
€ 180,-.

Meine beruflichen Stationen

1980 - 1986 Medizinstudium
1987 Promotion zum Dr. med., Klinik für Psychosomatische Medizin und
Psychotherapie Mainz
1988 Psychiatrie University of Western Ontario, Canada
1989 Psychiatrie Städt.Klinikum Karlsruhe
1990 Fachärztin für psychotherapeutische Medizin
1991 - heute Praxis für psychotherapeutische Medizin, Mannheim
2003 NLP Master
2010 Systemische Therapeutin (HSI)
2016 Systemische Paartherapeutin (SIH)


8232
Seitenaufrufe seit 14.12.2016
Letzte Änderung am 07.09.2023